top of page

Heu Cobs

wertvolles rohfaserreiches Futter

419717571_402356855692950_7904457979422607810_n_edited_edited_edited.jpg

sinnvolle Alternative

Als Grundfuttermittel Aufwertung sind die Heu Cobs bestens geeignet für Asthmatiker und alle anderen Pferde. Fütterungsempfehlung für Heu Cobs  richtet sich an verschiedene Tierarten, Pferde, Ziegen, Schafe und Nagetiere.

Heu Cobs bieten durch Ihre Bestandteile eine höchste Verdaulichkeit. Vielseitig einsetzbar durch staubfreies füttern, zur Rationsaufwertung oder bei schlechter Raufutter Qualität. Bei schlechter Versorgung an Rohfasern durch Zahnprobleme, aber auch bei Gewichtsverlust aufgrund des alters.

Gerne wird es auch zum untermischen von Medikamenten genommen.

Auch das doch immer wieder vorkommende Schimmel Problem beim Heu ist mit den Heu Cobs gelöst, durch das Warmluftverfahren bei de Herstellung und  sachgemäßer Lagerung kommt es nicht vor.

 

 

 

Produkteigenschaften

Wussten Sie, dass bei der Herstellung der richtige Zeitpunkt des Mähens entscheiden ist und durch das dezente anschließende Warmluftverfahren die optimalen Rohstoffe erhalten bleiben. Durch die hohe Raufutter Qualität wird der Darm gut gepflegt und der Stoffwechsel kann sich besser stärken. Regeneration der Muskeln - und des Gelenkapparates kann durch die basenbildenden und entsäuerten Eigenschaften verbessert werden. 

 

Wie Sie die Cobs füttern, ist ganz einfach. Sie können sie entweder trocken oder eingeweicht verfüttern.  Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Tiere ausreichend Wasser trinken, da die Pellets quellen können. Kleinere Mengen können generell trocken verfüttert werden.

Preis:

Heu Cobs 15 kg-Sack:  8,50 Euro

Image by Kristine Cinate
bottom of page